Sprung Frau neu

SBS - SCHULE für BEWUSSTES SEIN. Spirituelle Coaching Ausbildung

Diplom: Coach für systemisch integrales Bewusstsein

Modul II 

Die Kraft der bewussten Emotionen

Gefühle als Motor der Gedanken, der Wirklichkeit bewegt

* Kurs der Ausbildungsgruppe. Für Wiederholer gibt es 50% Ermäßigung


SBSI Irmgard

Wann: 7. bis 9. April 2017  

Wo: 8010 Graz, Heliankar Institut, Stiftingtalstr. 343b

Zum Inhalt des Moduls:

Gedanken haben die Kraft der Schöpfung. Sie sind der Samen, der noch unter der Erde unsichtbar, so doch all die Informationen enthält, die ein „Neues Baby“, nicht nur im physischen Sinn, benötigt. Gefühle sind die Wuchskraft, die den Samen zum „Aufgehen“ bringen. Wie draußen in der Natur fördern freundliche, helle Gefühle das Wachstum mehr als trübe, dunkle Gefühle und Emotionen

Wesens-Aspekt dieses Seminars ist die Vermittlung der Kraft der Gefühle und der Erkenntnis, welch ungeheuer mächtiges Potenzial in den Ge-fühlen und in ihrem Ausdruck liegt, aber auch in der Gemüts-Stimmung des Menschen und in seinem Willen/Wollen liegen. Das ist der Treibstoff des menschlichen Geistes! Das ist die 2. Stufe der Kreation, Wachstum meiner Wirklichkeit.

• Wille und Gefühle verbinden sich mit Denken, woraus die Tat folgt. Diese wiederum beurteilen wir mit Gefühlen, die jetzt unsere neuen Gedanken beeinflussen. Der Teilnehmer erfährt, wie er zur Anerkennung seiner Gefühle auch „negativer Gefühle“ wie Hass, Wut, Ärger, Zorn) gelangt, andererseits wie das Zusammenspiel von Gefühl, Gedanke und Tat funktioniert und so an unserem Bewusstsein vorbei Charakter und Persönlichkeit bestimmen. Gefühle, die im Unbewussten liegen, steuern uns. Bewusste Gefühle dagegen steuern wir als Wuchskraft jedweder Neuschöpfung und Veränderung.

• Die zentrale Polarität von Herz und Kopf gilt es endlich in ihre ursprüngliche Einheit zurück zu führen. Hierzu werden moderne Werkzeuge der Ausbalancierung und Synthese, sowie praktisch der Meditation vermittelt und die Chancen eines Konflikts genutzt und so dieser zur Lösung gebracht.
Der Teilnehmer erhält die Meisterschaft über seine Gefühle und wie diese in seinem Leben wirksam werden. Er trägt damit zum Wohl der Menschen und zur geistigen und energetischen Reinigung der Umwelt und des ganzen Planeten bei. Betriebe, die mit den Gefühlen ihrer Mitarbeiter umgehen können und so Konflikte jedweder Art zur Lösung bringen sind erfolgreich, weil sie das Potential der im Unbewussten gespeicherten Gefühle befreien, öffnen und nutzen. Dies führt zur nachhaltigen Veränderung – „CHANGE-MANAGEMENT“, eine eigene ganzheitliche Methode.

Spirituelle Übungen helfen geistige und Energie-Gesetze zu verstehen.


Wann: 7. bis 9. April 2017

Wo8010 Graz, Heliankar Institut, Stiftingtalstr. 343b

Beitrag: € 330,- (plus 20% Mwst), 

INFO / Anmeldung: Dr. Ruth Maria Koelbl: 0650 2420411, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.heliankar.com.4

 

--> Hier geht's zum Anmeldeformular